Keine Testpflicht mehr für Besuch des Bergwerks „Tiefer Stollen“

Mit dem Rückgang der Corona-Inzidenzen und den Lockerungen kehrt das Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ langsam zur Normalität zurück.

Bergwerk Tiefer Stollen
(© Schlipf)

Durch die Lockerungen haben sich einige Änderungen für den Besuch des Bergwerks ergeben. Von Dienstag bis Sonntag können von 10 bis 16 Uhr Einfahrten gebucht werden. Es besteht seit dieser Saison die Möglichkeit, einen Besuch des Bergwerks über das Internet unter www.bergwerk-aalen.de zu buchen. 
Die Onlinebuchung hat den Vorteil, dass die Buchungsbestätigung lediglich an der Bergwerkskasse gegen ein Ticket umgetauscht werden muss und dadurch für den Besucher keine Wartezeiten entstehen. Bei dieser Art von Buchung erfolgt die Bezahlung bargeldlos mittels der üblichen Online-Zahlungsmöglichkeiten. 

Es ist aber weiterhin auch möglich, das Bergwerk spontan zu besuchen und ein Ticket an der Bergwerkskasse zu erwerben. Es ist dann allerdings mit Wartezeiten zu rechnen. Alternativ ist eine telefonische Reservierung sowie Beratung – auch für Gruppen – unter der Telefonnummer 07361 970249 sowie unter der E-Mailadresse tiefer-stollen@aalen.de möglich. 

Seit Montag, 28. Juni 2021, besteht für den Besuch des Besucherbergwerks durch die stabile Inzidenz von unter 35 keine Pflicht mehr für einen Test-, Impf- oder Genesenennachweis. Die Maskenpflicht sowie die Abstands- und Hygieneregeln sind weiterhin einzuhalten. 

Die Corona Test-Station am Besucherbergwerk bleibt bis auf weiteres geöffnet. Es besteht somit weiterhin die Möglichkeit, sich von Dienstag bis Sonntag von 9:30 bis 15:30 Uhr kostenlos testen zu lassen. 

Die Besucherführer*innen freuen sich, die Besucher*innen wieder durch die untertägige Welt des „Braunen Berges“ zu führen und ihnen – trotz weiterhin bestehender, kleiner Einschränkungen – ein unvergleichliches und eindrucksvolles Erlebnis zu bieten. 

Auch standesamtliche Trauungen können wieder in den außergewöhnlichen Räumlichkeiten und der unvergleichlichen Atmosphäre im Bergwerk durchgeführt werden. Auch hier sind weiterhin einige Vorschriften zu berücksichtigen. Beratungen hierzu finden ebenfalls telefonisch oder per Mail statt. 

INFOS:

Der Saisonbetrieb dauert bis Anfang November 2021.                                        
Einfahrten finden von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr statt.

© Stadt Aalen, 29.06.2021